Anhörung im US-Senat Washington D.C. zur 5G-Technologie, 06.02.2019, Senator Blumenthal:“Es ist also keine Forschung im Gange, wir befinden uns also in einer Art Blindflug hier. Jedenfalls soweit es Gesundheit und Sicherheit angeht.“

Senator Blumenthal: „Danke Vorsitzender, danke, dass diese Anhörung stattfindet. Wir haben von einer Reihe Zeugen schon von Ihrer Seite heute und anderen zuvor gehört, dass 5G ein sehr wichtiges Potential hat. Diese Technologie verspricht uns Weiterlesen >>

Broschüre: Smart City- & 5G-Hype. Kommunalpolitik zwischen Konzerninteressen, Technologiegläubigkeit und ökologischer Verantwortung

Autoren: Peter Hensinger (diagnose:funk, BUND), Jürgen Merks (BUND), Werner Meixner (TU München). Erhältlich in Stuttgart: Buchhandlung Pörksen, Schwabstraße 26, 70197 Stuttgart-West, direkt an der S-Bahn-Haltestelle Schwabstraße. Online über:  https://shop.diagnose-funk.org/Smart-City-und-5G-Hype-88S-A5 Die Beiträge der vorliegenden Broschüre lüften Weiterlesen >>

Artikel zum aktuellen Forschungsstand Mobilfunk

In umwelt-medizin-gesellschaft 3/2018 ist ein aktueller Studienüberblick unter dem Titel „Mediziner in der Verantwortung Mobilfunk-Risiken: an Erkenntnissen fehlt es nicht, aber am politischen Willen, sie zu beachten“ erschienen, Autor Peter Hensinger. In der Einleitung heißt Weiterlesen >>

Dauerbelastung durch Mobilfunkmasten

Über seine Nutzung der Endgeräte kann jeder individuell entscheiden. Doch der Dauer – Bestrahlung durch WLAN- Router, DECT-Telefone von Nachbarn oder gegen das Passiv-Telefonieren ist man fast schutzlos ausgeliefert. Die Durchstrahlung unserer Wohnungen durch die Weiterlesen >>